Fachsymposium III: Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener – Einordnung und Ausblick

In dem eintägigen Fachsymposium wurden die aktuellen Erhebungen und Forschungen zur arbeitsplatzorientierten Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener in kompakter Form aufbereitet. Umfragen zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener in Betrieben und zum „mitwissenden Umfeld“ wurden vorgestellt. Abgerundet wurden die Präsentationen mit den Ergebnissen der Projektarbeit von über 50 Projekten des Förderschwerpunkts „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ aus der Sicht der externen Evaluation und des alphabund-Monitorings. Das Fachsymposium befasste sich ausgehend von dem aktuellen Status Quo abschließend auch mit den Konsequenzen, die für die Praxis und für Wissenschaft und Forschung zu ziehen sind. 

 

Montag, 11.April 2016, Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn

11.00 Uhr Begrüßung

Thomas Bartelt, Bundesministerium für Bildung und Forschung

Einführung in den Tag

Mandy Böttger, DLR Projektträger

11.15 Uhr Die externe Evaluation des Förderschwerpunkts „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“

Dipl.-Päd. Antje Pabst, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und Marcus Neureiter, Rambøll Management Consulting GmbH >>zum Download des Vortrags

12.00 Uhr Die alphabund-Monitoringergebnisse zum Förderschwerpunkt im Überblick

Mandy Böttger, DLR Projektträger >>zum Download des Vortrags

12.30 Uhr Mittagsimbiss

13.30 Uhr Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener im Spiegel nationaler und internationaler Erhebungen

Prof. Dr. Anke Grotlüschen, Universität Hamburg >>zum Download des Vortrags

14.15 Uhr Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit – betriebliche Anforderungen und Förderansätze

Helmut E. Klein, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. >>zum Download des Vortrags

14.45 Uhr Pause

15.15 Uhr Der Umgang mit funktionalem Analphabetismus in Unternehmen – Schlussfolgerungen für die Aufklärungs-, Sensibilisierungs- und Motivationsarbeit im betrieblichen Kontext

Dr. Simone C. Ehmig und Lukas Heymann, Institut für Lese- und Medienforschung, Stiftung Lesen >>zum Download des Vortrags

16.00 Uhr Umfeldstudie – Studie zum mitwissenden Umfeld funktionaler Analphabeten und Analphabetinnen

Dr. Wibke Riekmann und Klaus Buddeberg, Universität Hamburg >>zum Download des Vortrags

16.45 Uhr Zielgruppenadäquate Ansprache und Motivationsanreize – Handlungs- und Forschungsbedarfe

Fish Bowl mit:
Regina Eichen, Deutscher Volkshochschul-Verband
Dr. Jens Korfkamp, VHS-Zweckverband Rheinberg
Klaus Buddeberg, Universität Hamburg
Jan-Peter Kalisch, Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e. V.

17.30 Uhr Ausblick: Nationale Dekade für Alphabetisierung

Karin Küßner, Koordinierungsstelle Dekade für Alphabetisierung >>zum Download des Vortrags


© BMBF 03/22/2017 10:44 - Alle Rechte vorbehalten.