Newsletter VI

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Adventszeit melden wir uns noch einmal mit dem letzten alphabund-Newsletters des Jahres 2013. Im Förderschwerpunkt "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" ist im zurückliegenden Jahr viel bewegt worden. Viele Akteure und Akteurinnen aus unterschiedlichen Regionen und Projekten haben sich in neuen Konstellationen zusammengeschlossen, um voneinander zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und neue Ansätze zu erarbeiten. In unseren Konzeptworkshops+ wurden nicht nur gleiche Problemstellungen identifiziert, sondern auch neue Ideen entwickelt und Kontakte geknüpft. Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie zusammengefasst in unseren alphaReports+. Die ersten drei Ausgaben stellen wir Ihnen unter "Neues aus alphabund" vor.
Der erste Newsletter 2014 erscheint im Februar. Neuigkeiten und Termine aus den alphabund-Projekten nehmen wir gerne auf. Bitte informieren Sie uns bis zum 24. Januar 2014.
Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und freuen uns auf die Zusammenarbeit im neuen Jahr.

Mit freundlichen Grüßen aus Bonn


Ihr alphabund-Team

Neues aus alphabund

alphaReport+

Nachdem Erscheinen des ersten alphaReport+ zum Thema „Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit mit und für Unternehmen“ im Spätsommer, folgen nun die alphaReports+ „Alphabetisierungsangebote in der betrieblichen Praxis“ und „Alphabetisierung und Grundbildung im Netzwerk“. Sie bündeln die Ergebnisse zweier Konzeptworkshops+ im September 2013 und sind auf www.alphabund.de zu finden. Zum Download

Alpha-Kompetenz Aufkleber

Organisationen, die an der Sensibilisierungsschulung des Alphabündnisses Neukölln teilnehmen, erhalten seit kurzem den Alpha-Aufkleber. Gut sichtbar an Eingangstüren oder Empfangscountern angebracht, können damit Zugangsbarrieren für funktionale Analphabeten und Analphabetinnen abgebaut werden. Weitere Informationen unter http://alphabuendnis.wordpress.com/aktion-alpha-kompetenz

RAUS: Alphabetisierung im Strafvollzug

Im September trafen sich Lehrende, die Straffällige in Alphabetisierungs- und Grundbildungskursen unterrichten, zum Erfahrungsaustausch. Unterrichtserfolgsmodelle, Finanzierungsmöglichkeiten, innovative Lernmaterialien und Möglichkeiten des Medieneinsatzes wurden diskutiert. Weitere Informationen hier.

AlphaGrund: Pilotkurs in einer Friedhofsgärtnerei

Das Projekt führt in Mannheim einen Pilotkurs in einer Friedhofsgärtnerei durch. Arbeitgeber und Mitarbeitende haben sich auf eine Fifty-Fifty-Lösung geeinigt: Im Sommer wird nach der Arbeit gelernt, im Winter gibt es eine Freistellung. Zum Video.

Grubin: Neue offene Gruppe in der qualiboXX-Community

In der Community-Gruppe "Projekt GRUBIN" auf dem Fachportal qualiboXX hat das DVV-Projekt eine neue offene Gruppe eingerichtet. QualiboXX-Mitglieder können sich in der Gruppe über den Projektverlauf informieren und die erstellten Produkte und Handreichungen kennenlernen.

Viele Impulse bei der Fachtagung Alphabetisierung 2013 in Nürnberg

Mehr als 200 Interessierte kamen Ende Oktober ins Nürnberger Maritim Hotel um sich bei Workshops, Diskussionen und Vorträgen über Family Literacy, Strategien und Konzepte von Lernenden, die Gründung von Selbsthilfegruppen und den aktuellen Stand der alphabund-Projekte zu informieren. Detaillierte Informationen zur Veranstaltung unter alphabetisierung.de.

"Komm mit in die Lernwerkstatt"

Ein Einführungsfilm des Projektes abc+ ist jetzt online: Nadine Engel, didaktische Leiterin in abc+, erläutert in einer 20-minütigen Videopräsentation mit dem Titel "Einblicke in die Lernwerkstatt" ihr Konzept.

Lernsoftware "Beluga"

Die in einem Lernsoftware-Projekt der VHS Oldenburg im Regionalen Grundbildungszentrum (RGZ) Oldenburg entwickelte Lernsoftware Beluga (Berufsbezogenes Lern- und Grundbildungsangebot) enthält arbeitsplatzorientierte Übungen zum Lesen, Schreiben und Rechnen. Das Programm mit sechs verschiedenen Lerneinheiten finden Sie hier. Ein Video präsentiert die Möglichkeiten dieser neuen Lernsoftware für den Grundbildungsbereich.


Weitere Neuigkeiten

Nationale Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener

Am 6. November trafen sich die Akteure der Nationalen Strategie, um sich über die aktuellen Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene auszutauschen. Die im „Strategiepapier“ formulierten Vereinbarungen werden durch alle Partner schrittweise umgesetzt. Auf Landesebene stehen nun Koordinierungsstellen zur Verfügung, die die regionalen Projekte und Maßnahmen bündeln.

Preisverleihung

Die diesjährigen Gewinner und Gewinnerinnen des Schreibwettbewerbs für funktionale Analphabeten und Analphabetinnen, den der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung in diesem Jahr unter das Motto "Das kann ich jetzt" gestellt hat, wurden Ende November in Berlin ausgezeichnet. Die siegreichen Texte wurden von Heio von Stetten vorgetragen.

Hier kommen die Lernenden zu Wort

In einem Kurzfilm erzählen Lerner und Lernerinnen über ihre Erfahrungen mit dem Lesen- und Schreibenlernen. Ihre Berichte darüber, wie der Besuch eines Kurses für Grundbildung und Alphabetisierung ihr Leben verändert hat, machen anderen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten Mut.

Bibliothek mit Medien in Leichter Sprache

Die Pablo-Neruda-Bibliothek in Berlin-Friedrichshain hat in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Berlin einen Standort "Leichte Sprache" mit Büchern, Filmen und weiteren Medien eingerichtet. Weitere Informationen unter www.lebenshilfe-berlin.de

lea.-Verlinkungsstudie

Erste Ergebnisse der lea.-Verlinkungsstudie liegen vor und werden in Kürze veröffentlicht. Sie sollen in das Rahmencurriculum für eine abschlussorientierte Grundbildung, welches der Deutsche Volkshochschulverband entwickelt, einfließen. Weitere Informationen hier.


Veröffentlichungen

Alfa-Forum

Die Zeitschrift Alfa-Forum des Bundesverbandes für Alphabetisierung und Grundbildung stellt im Frühjahr 2014 das Thema Digitale Medien in den Mittelpunkt. Das Call for Papers-Dokument finden Sie hier.

Starterpakete mit Unterrichtsmaterialien

Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. bietet Lehrenden in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener Starterpakete mit Unterrichtsmaterialien. Das Starterpaket 1 enthält Freiarbeitsmittel für den Erwerb von Lautkenntnissen, Starterpaket 2 bietet leicht lesbare erwachsenengerechte Texte. Informationen zu Bezugsmöglichkeit und Kosten stehen online zur Verfügung.

Diagnostik

Schrift-Sprachdiagnostik heute - Eine Sammelpublikation zur international besetzten Ringvorlesung im Sommersemester 2012 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist jetzt im Schneider Verlag erschienen.


Termine

Workshop der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen zum Thema Diagnose und Förderung des Schriftspracherwerbs – 13. bis 14. Dezember 2013 – Hannover

Der Workshop ist Teil der Reihe "Kompetenzen in der Grundbildung" und richtet sich an Kursleitende/Lehrende. Das gesamte Fortbildungsprogramm der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen finden Sie hier hier.

Fachtag Alphabetisierung Baden-Württemberg – 20. Dezember 2013 Stuttgart

Am 20. Dezember 2013 findet in Stuttgart der erste Fachtag Alphabetisierung in Baden-Württemberg statt. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Workshop der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen zum Thema Alphabetisierungsarbeit – Aufsuchende Bildungsarbeit im Stadtteiltreff – 1. Februar 2014 – Oldenburg

Der Workshop richtet sich an Programmleitende, Kursleitende und Lehrende. Weitere Informationen finden Sie auf S. 40 in der PDF-Datei.

Von der Agenda zur Aktion - Fachtagung am 13. und 14. März, Europäische Akademie Otzenhausen

Ziel dieses nationalen Fachkongresses "Grundbildung und Alphabetisierung – von der Agenda zur Aktion" ist es, vor dem Hintergrund der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung Handlungs- und Lösungswege in der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit vorzustellen und mit den Teilnehmenden zu erweitern. Im Mittelpunkt steht der wechselseitige Wissenstransfer von erfolgreichen europäischen und nationalen bzw. regionalen Projekten und Strukturen, aber auch die Bedeutung nationaler und regionaler Best Practices. Diese können Handlungsimpulse für Europa sein. Die nationale Konferenz stellt darüber hinaus europäische und nationale Finanzierungsmöglichkeiten für die Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit vor.


© BMBF 03/22/2017 10:44 - Alle Rechte vorbehalten.