Newsletter II

Liebe Leserinnen und Leser,

mit unserem Newsletter möchten wir auch in diesem Jahr alle Interessierten über Neuigkeiten aus alphabund und aus den Projekten, aber auch über weitere Aktivitäten im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener informieren.

Dass das Problem der zuletzt im Unesco-Weltbildungsbericht genannten 775 Millionen Analphabeten und Analphabetinnen weltweit auch Deutschland betrifft, ist längst bekannt und wird nicht mehr nur in der Fachszene, sondern auch in den allgemeinen Medien diskutiert. Mit der Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ als Teil der nationalen Strategie zur Alphabetisierung ist es gelungen, breite Teile der Öffentlichkeit auf die Problematik aufmerksam zu machen. Bundesweite Veranstaltungen mit Vorträgen, Informationstafeln und -materialien helfen den Beratungsstellen und Kursanbietern vor Ort, Hilfsangebote publik zu machen.

In den vergangenen Jahren ist unter dem Dach alphabund und mit Hilfe zahlreicher Partner viel passiert: die Projekte des alten Förderschwerpunktes „Forschung und Entwicklung zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ haben 2012 ihre Arbeiten abgeschlossen und damit wichtige Grundlagen und Best Practice Beispiele für eine nachhaltige Entwicklung in diesem Bereich geschaffen. Die Abschlussdokumentation ist im Herbst 2012 im W. Bertelsmann Verlag erschienen.

Nichtsdestotrotz gibt es noch viel zu tun. Im neuen Förderschwerpunkt „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ arbeiten gut 50 Projekte an Konzepten, um erwachsene funktionale Analphabeten und Analphabetinnen in ihrem Arbeitsumfeld anzusprechen und ihnen die Teilnahme an Kursen zu ermöglichen. Am 19. März 2013 werden die Akteure des neuen Förderschwerpunkts in Bonn bei einer ersten Statuskonferenz zusammenkommen, um sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Wir laden Sie herzlich ein, uns Ihre Informationen oder Veranstaltungstermine im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener, die für die Fachöffentlichkeit interessant sein könnten, zuzusenden.

Mit freundlichen Grüßen aus Bonn

Ihr alphabund-Team

Neues aus den Projekten

In einem Großteil der im Förderschwerpunkt „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ geförderten Projekte haben die Kollegen und Kolleginnen mit der operativen Arbeit begonnen. Bei Auftaktveranstaltungen treffen sich Akteure der Regionen und Arbeitsfelder um neue Netzwerke zu initiieren bzw. an bereits bestehenden anzuknüpfen. Ihren Arbeitsschwerpunkten entsprechend haben wir die Projekte den Themenfeldern Unterricht & Lernmedien, Branchen & Zielgruppen, Personalentwicklung in Betrieben und Sensibilisierung & Netzwerkbildung zugeordnet.

Produktdatenbank

In der Produktdatenbak befinden sich Handreichungen für die Praxis, Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit, Lehr- und Lernmaterialien und vieles mehr. Die Produkte stammen bislang aus dem bereits abgeschlossenen Förderschwerpunkt "Forschung und Entwicklung zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener". Die Produktdatenbank wird fortlaufend ergänzt und erweitert.

Neues aus alphabund

Das Bündnis für Alphabetisierung in Deutschland wächst. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz initiierte nationale Strategie zur Alphabetisierung wird nun auch von der Bundesagentur für Arbeit, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und dem Deutschen Städtetag unterstützt. (Pressemitteilung)

Mehr als 250 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Politik, Wirtschaft und Bildung kamen Ende November letzten Jahres ins Berliner Estrel Hotel um bei der Veranstaltung „Weiterbildung im Dialog – Abschluss der UN-Weltdekade zur Alphabetisierung“ über die Arbeit der vergangenen zehn Jahre und anstehende Herausforderungen zu diskutieren. Einen ausführlichen Rückblick und die Filmdokumentation finden Sie hier.

Eine Neuauflage der Broschüre „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener – Projektübersicht zum Förderschwerpunkt“ wird derzeit gedruckt und steht in Kürze unter www.alphabund.de zum Download bereit.

Die Abschlussdokumentation zum Förderschwerpunkt „Forschung und Entwicklung zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ ist im Herbst 2012 im W. Bertelsmann Verlag erschienen. Sie präsentiert die wichtigsten Ergebnisse aus mehr als 100 Einzelprojekten. ISBN-Nr. 978-3-7639-5139-0. Weitere Informationen finden Sie hier.

Band 10 der Reihe Alphabetisierung und Grundbildung: „Funktionaler Analphabetismus in Deutschland – Ergebnisse der ersten leo.-Level-One Studie“, , Hrsg. Anke Grotlüschen und Wibke Riekmann, Waxmann-Verlag, ISBN 978-3-8309-2775-4. Weitere Informationen finden Sie hier.

„Weltalphabetisierungsdekade: Rückblick, Durchblick, Ausblick“, Hrsg. Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V., Andreas Brinkmann, ISBN 978-3-929800-23-4. Das Dokument finden Sie hier.

Ende letzten Jahres ist die 27. Ausgabe der Abc-Zeitung, einer Zeitung von und für Lernende, erschienen. Die Downloadversion finden Sie hier.

Termine

Regionalveranstaltung im Rahmen der Kampagne Alphabetisierung

07. Februar 2013, 15:00 Uhr: Regionalveranstaltung der Kampagne „Lesen & Schreiben – mein Schlüssel zur Welt“ im Neuen Rathaus,Hiroshimaplatz 1-4, 37083 Göttingen.

Statuskonferenz

19. März 2013: Statuskonferenz des Förderschwerpunktes „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn. Vertreter und Vertreterinnen aller geförderten Projekte, Programm-Management und das Bundesministerium für Bildung und Forschung treffen sich zum Erfahrungsaustausch.


© BMBF 03/22/2017 10:44 - Alle Rechte vorbehalten.