Verbund: Multiperspektivische Grundbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe (Perspektive)

Das Projekt hat ein Grundbildungskonzept für funktionale Analphabeten und Analphabetinnen, die als Hilfskräfte in der Hotellerie und Gastronomie tätig sind, erarbeitet. Auf der Basis von Erhebungen zu betrieblichen Grundbildungsbedarfen sind folgende Produkte entstanden:

- Beratungs- und Grundbildungskonzept
- Konzept "Kollegiale Beratung" für Kursleitende
- Lehrplan, Lehrtexten und Arbeitsblättern für das Grundbildungskonzept
- Erarbeitung von Leitfäden zur Umsetzung des Beratungskonzepts
- Umgang mit Bilddokumentationen

Das Projekt kooperierte mit dem DEHOGA Sachsen Regionalverband Leipzig e. V., dem Jobcenter Leipzig, der Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen (Koalpha), dem Sächsischen Volkshochschulverband, dem Deutschen Volkshochschulverband und dankt zudem der FZG Fortbildungszentrum Gastgewerbe GmbH für ihre freundliche Unterstützung.

Folgende Teilprojekte bildeten das Projekt:

1. Koordination (Stadt Leipzig, VHS Leipzig)

2. Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation (Universität Leipzig)


© BMBF 03/22/2017 10:44 - Alle Rechte vorbehalten.