Sensibilisierung & Netzwerkbildung

Alphabetisierung und Grundbildung sollen als gemeinsame regionale Aufgabe verstanden und lokal verankert werden. Relevante Akteure kooperieren in Netzwerken für die Umsetzung von regionalen Alphabetisierungs- und Grundbildungsstrategien. Ziel der Projekte im Themenbereich 4 war es, die Nachhaltigkeit dieser Netzwerke und den Aufbau langfristiger Strukturen zu unterstützen.

Die Netzwerke sollten auf arbeitsfähigen Modellen aufbauen, die sich praxisnah und alltagstauglich an die beruflichen Strukturen der Partner vor Ort anpassen. Für eine Sensibilisierung und eine langfristige Netzwerkbildung wurden zudem öffentlichkeitswirksame Materialien benötigt. Gewerkschaften, Kammern, Wirtschafts- und Berufsverbände, kommunale Ämter, Agenturen für Arbeit und Jobcenter arbeiteten gemeinsam mit den Projekten für die Umsetzung dieses Anliegens. Die Vernetzung und Kooperationen wurden über zentrale Informationsportale koordiniert und in regionalen Bündnissen zur Alphabetisierung und Grundbildung bekräftigt.

Planungstreffen (istockphoto)


© BMBF 03/22/2017 10:44 - Alle Rechte vorbehalten.